FAQ

Allgemein

Worum geht es bei «Support Culture»?

Vom 7.2. bis 17.4.2023 findet «Support Culture» statt. Die Aktion fördert Kulturvereine in der Schweiz. Beim Einkaufen erhalten Kund*innen Vereinsbons, mit denen sie Kulturvereine unterstützen können. Pro Fr. 20.– Einkaufsbetrag in der Migros Filiale und auf migros.ch gibt es einen Vereinsbon. Die Vereinsbons lassen sich über einen aufgedruckten einzigartigen Code bis spätestens 24.4.2023 einem Kulturverein zuteilen. Je mehr Vereinsbons ein Kulturverein über die Zeit der Förderaktion zugeteilt erhält, desto grösser wird sein Anteil am Gesamtfördertopf von 6 Millionen Franken, den die Migros zur Verfügung stellt.

Ein Kulturverein kann sowohl vom Gesamtfördertopf als auch von Direktspenden profitieren. Zudem erhält jeder teilnehmende Kulturverein ein Startguthaben von Fr. 100.–, sobald ihm mindestens 20 Vereinsbons zugeteilt wurden.

Teilnahme

Was ist der Nutzen für unseren Kulturverein?

Jeder zugelassene Kulturverein kann vom Gesamtfördertopf in Höhe von 6 Millionen Franken sowie von Direktspenden profitieren. Zudem erhält jeder teilnehmende Verein ein Startguthaben von Fr. 100.–, sobald ihm mindestens 20 Vereinsbons zugeteilt wurden. Mit diesem Geld kann sich euer Kulturverein einen Vereinswunsch erfüllen. Dieser Wunsch muss zuvor bei der Registrierung angegeben werden. Pro Verein ist nur ein Vereinswunsch zugelassen.

Müssen Vereine eine Leistung erbringen, um bei der Förderaktion mitzumachen?

Nein, eine Gegenleistung wird nicht erwartet. Voraussetzung ist lediglich die Registrierung des Kulturvereins und eines Vereinswunsches auf migros.ch/culture unter Berücksichtigung aller Teilnahmebedingungen.

Welche Kriterien müssen Kulturvereine erfüllen, um teilzunehmen?

An der Förderaktion können ausschliesslich Kulturvereine in der Schweiz teilnehmen, die unsere Teilnahmebedingungen erfüllen. Für die Registrierung eines Kulturvereins wird ein Migros Account vorausgesetzt.

Welche Art von kulturellen Tätigkeiten werden durch «Support your Culture» unterstützt?

Der Hauptzweck eures Vereins (gemäss Statuten/Reglement) muss in der Ausübung kultureller Tätigkeiten in den Genres «Bildende Kunst», «Literatur», «Film & Fotografie», «Musik», «Tradition» (ausschliesslich in den Bereichen Tanz, Musik, Theater, Singen), «Comic» oder «Darstellende Kunst» liegen.

Habt Ihr Beispiele von Vereinen, die nicht unterstützt werden?

Beispielsweise sind z.b. folgende folgende Vereine von der Teilnahme ausgeschlossen (Aufzählung nicht abschliessend)

  1. Vereine zur Erhaltung materieller Kulturgüter (z. B. Landschafts- und Gebäudeerhaltung, Erhaltung des Kulturerbes, Musikinstrumenterhaltung und instandsetzung, Kostümerhaltung) etc.
  2. Quartiervereine
  3. Nachbarschaftshilfe-Vereine
  4. Vereine mit Fokus auf der Förderung zwischenmenschlicher Kontakte
  5. Vereine mit Verbindung zu einer geistlichen/religiösen Institution oder mit dem Zweck der Verbreitung geistlicher/religiöser Inhalte (z. B. Kirchenchor, Bibelleseverein)
  6. Vereine mit Verbindung zu einer politischen Organisation oder dem Zweck der Verbreitung politischer Inhalte.
Können wir auch teilnehmen, wenn wir professionelle Kulturschaffende im Kulturverein haben?

Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn die Mehrheit der Mitglieder des Kulturvereins aus nicht-professionellen Kulturschaffenden besteht.

Was sind «professionelle Kulturschaffende»?

Die Definition «professionelle Kulturschaffende» meint Personen, welche die kulturelle Betätigung im Kulturverein mit Entlöhnung betreiben und/oder Personen, die einen wesentlichen Teil ihres Einkommens mit der Ausübung kultureller Tätigkeiten erzielen.

Bis wann können sich Vereine registrieren?

Kulturvereine können sich bis 17.4.2023 auf migros.ch/culture registrieren. Vereinsbons können zwar bis zum 24.4.2023 zugeteilt werden, doch bei jeder Registrierung wird manuell geprüft, ob die Teilnahmebedingungen eingehalten werden. Dieser Prüfprozess kann einige Tage in Anspruch nehmen, weshalb eine Anmeldung nur bis zum 17.4.2023 möglich ist. Wir empfehlen eine Registrierung bereits vor dem Beginn der Förderaktion. So können Unterstützer*innen ab dem Start eurem Kulturverein sogleich Vereinsbons zuteilen.

Können Kulturvereine aus Liechtenstein an der Förderaktion teilnehmen?

Kulturvereine aus Liechtenstein sind von einer Teilnahme leider ausgeschlossen. Der Grund für die Teilnahmebedingung «Sitz in der Schweiz» liegt einzig bei den gesetzlichen Vorschriften. Wir führen «Support Culture» nach den Vorgaben der Gesetzgebung in der Schweiz durch. Da im Fürstentum Liechtenstein andere Gesetze und Anforderungen gelten, müssen wir die Teilnahme aus rechtlichen Gründen auf Kulturvereine mit Sitz in der Schweiz beschränken. Wir bitten um Verständnis.

Wann wissen wir, ob unser Kulturverein zugelassen ist?

Alle Registrierungen werden auf Gültigkeit geprüft. Dieser Prüfungsprozess kann einige Tage in Anspruch nehmen. Nach der Prüfung erhält jeder Kulturverein per E-Mail eine Nachricht, ob die Registrierung angenommen wurde und der Verein zugelassen wird oder ob es noch Unklarheiten gibt.

Weshalb muss ein Vereinswunsch angegeben werden?

Dank dem Vereinswunsch sehen Unterstützer*innen, welchem Zweck die Vereinsbons und Direktspenden zugutekommen. Pro Kulturverein ist nur ein Vereinswunsch zugelassen, um so viele Vereine wie möglich zu fördern.

Was gilt als Vereinswunsch?

Der Vereinswunsch muss eine direkte Förderung des Vereinsleben und des Kultursektors zum Ziel haben. Z.B. neue Kostüme, neue Ausrüstung, Organisation einer kulturellen Veranstaltung usw. Der Vereinswunsch darf nicht gegen die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, die Migros-Werte und die sozial üblichen Verhaltensnormen verstossen.

Können wir auch mehrere Vereinswünsche registrieren?

Pro Kulturverein ist nur ein Vereinswunsch zugelassen. So können möglichst viele Kulturvereine gefördert werden.

Wir sind noch kein Kulturverein. Können wir einen gründen?

Auch frisch gegründete Kulturvereine sind zugelassen, sofern sie unsere Teilnahmebedingungen erfüllen. Eine Vereinsgründung ist gar nicht so kompliziert. An einer Gründungsversammlung werden der Vereinszweck, die Statuten und der Vorstand bestimmt und genehmigt. Detaillierte Informationen und Vorlagen finden sich hier.

Unser Kulturverband fehlt in der Liste der zugelassenen Verbände.

Wenn ihr euren Kulturverband nicht in der Verbandsliste findet, meldet uns den fehlenden Verband über unser Kontaktformular. Wir prüfen, ob wir diesen noch aufnehmen können. Wir bitten um Verständnis, dass die Prüfung etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Berufsverbände sind ausgeschlossen und können nicht aufgenommen werden.

Verteilung

Wie viele Schweizer Franken enthält der Migros-Fördertopf?

Der Fördertopf, den die Migros zur Verfügung stellt, umfasst 6 Millionen Schweizer Franken. Dieser Topf wird anteilsmässig an alle teilnehmenden Kulturvereine gemäss der Menge an zugewiesenen Vereinsbons verteilt. Ein Berechnungsbeispiel findet sich in den Teilnahmebedingungen.

Ein Kulturverein, der nur wenige Vereinsbons zugewiesen bekommt, erhält nur einen sehr kleinen Anteil des Gesamtspendentopfs. Wieso sollten wir unseren kleinen Verein trotzdem anmelden?

Jeder Kulturverein, der an der Förderaktion teilnimmt, erhält ein Startguthaben von Fr. 100.–, sobald ihm mindestens 20 Vereinsbons zugeteilt wurden. So geht praktisch kein Kulturverein leer aus.

Wann erhält unser Verein den Anteil aus dem Gesamtfördertopf?

Nach Abschluss der Förderaktion «Support Culture» werden die benötigten Berechnungen zum Fördertopf erstellt und die entsprechenden Auszahlungen durch unseren Partner RaiseNow aufgegleist. Wie viel Geld euer Kulturverein aus dem Fördertopf erhält, wird euch zusammen mit den Auszahlungsinformationen spätestens Ende Mai 2023 durch unseren Partner RaiseNow mitgeteilt. Für die Abwicklung der Auszahlung sind der Partner RaiseNow oder ggf. von RaiseNow beigezogene Dritte verantwortlich. Die Auszahlung wird nicht durch die Migros oder Migros-Unternehmen betrieben.

Dürfen wir das gesammelte Geld auch für etwas anderes einsetzen als für den Vereinswunsch?

Nein, das zugewiesene Geld, das im Rahmen der Förderaktion gesammelt wird, darf ausschliesslich für die Finanzierung des Vereinswunsches ausgegeben werden. Für anderweitige Verwendungen (wenn z.B. der Vereinswunsch nicht umgesetzt werden kann) ist die vorgängige Zustimmung des Migros-Genossenschafts-Bunds erforderlich.

Was passiert, wenn die Beträge aus Fördertopf und Direktspenden die Kosten unseres Vereinswunsches nicht abdecken? Wenn unser Kulturverein also nicht so viel Geld zusammenbekommt, wie der Wunsch kostet?

In diesem Fall ist der Förderbetrag als Beitrag zum Vereinswunsch zu betrachten.

Bis wann muss der Vereinswunsch umgesetzt sein?

Es gibt kein konkretes Enddatum für die Umsetzung, da diese von Vereinswunsch zu Vereinswunsch unterschiedlich ist. Jedoch wäre es wünschenswert, wenn der Vereinswunsch noch im Jahr 2023 umgesetzt wird.

Müssen wir einen Nachweis erbringen, dass der Vereinswunsch umgesetzt wurde?

Nein, proaktiv muss kein direkter Nachweis erbracht werden. Wir behalten uns vor, zu prüfen, ob das Fördergeld auch für den vom Kulturverein angegebenen Vereinswunsch eingesetzt wurde. In diesem Fall melden wir uns beim jeweiligen Verein.

Es würde uns sehr freuen, wenn uns umgesetzte Vereinswünsche in Form von Bildern an [email protected] erreichen. Oder wenn wir in Beiträgen auf den Sozialen Medien getaggt werden.

Weitere Möglichkeiten zur Unterstützung

Wie wird unser Kulturverein bei «Support Culture» unterstützt?

Euer Kulturverein profitiert in zweifacher Hinsicht. Einerseits können ihm die Vereinsbons zugewiesen werden. Je mehr Vereinsbons ein Kulturverein erhält, desto höher ist sein Anteil am Gesamtspendentopf. Zudem erhält jeder Kulturverein ein Startguthaben von Fr. 100.–, sobald ihm mindestens 20 Vereinsbons zugeteilt wurden. Andererseits können Unterstützer*innen über die «Support Culture»-Plattform unseres Partners «RaiseNow» auch eine direkte Geldspende an euren Kulturverein tätigen. Diese Direktspenden und der Anteil am Gesamtfördertopf werden über unseren Partner RaiseNow gesammelt und an euren Kulturverein ausbezahlt.

Wie funktioniert die Direktspende?

Mit der Direktspende können Unterstützer*innen eurem Kulturverein einen Geldbetrag ihrer Wahl spenden und so dem Verein auch ohne Vereinsbons etwas zugutekommen lassen. Die Direktspende kann auf der Website migros.ch/culture getätigt werden, wobei die Spende über die Fundraising-Plattform RaiseNow läuft. Die Direktspenden werden per TWINT bezahlt.

Wann werden Direktspenden ausgezahlt?

Die Auszahlung der Direktspenden erfolgt wöchentlich. Für die Abwicklung der Auszahlung sind der Partner RaiseNow oder ggf. von RaiseNow beigezogene Dritte verantwortlich. Die Auszahlung wird nicht durch die Migros oder Migros-Unternehmen betrieben.

Wie können wir andere dazu motivieren, für uns Vereinsbons zu sammeln?

Die Migros stellt angemeldeten Kulturvereinen mit Start der Promotion ein Werbekit zur Verfügung. Damit könnt ihr eure Mitglieder, Sympathisant*innen und Menschen aus eurem Umfeld gezielt zum Sammeln und Spenden animieren. Das Werbekit beinhaltet einen Poster-/Posting-Generator, mit dem ihr Plakate, Flyer sowie Online-Posts erstellen könnt. So macht ihr offline und online auf euren Kulturverein aufmerksam.

Sonstiges

Was passiert mit unseren angegebenen Daten?

Die Bearbeitung von Personendaten durch Migros-Unternehmen erfolgt gemäss unserer Datenschutzerklärung

An wen können wir uns bei Fragen zur Förderaktion wenden?

Bei Fragen könnt ihr euch über das Kontaktformular an unser «Support Culture»-Team wenden.

Nutzt diese Chance und macht mit!

Kulturverein anmelden